aus der Presse,  News

„Das war dort ein Folterheim“

Von Kristian Frigelj
Korrespondent

Jens Heise erlitt in dem abgebildeten Heim in Bad Wildungen (Hessen) Furchtbares, Anja Röhl in einer Einrichtung auf Föhr

Körperliche Gewalt, Demütigungen, Mastkuren: Nach Jahrzehnten kommen Erlebnisse
sogenannter Verschickungskinder ans Licht. Tausende berichten über Misshandlungen
bei „Erholungskuren“ in Kinderheimen zwischen 1950 und 1980. Erst jetzt geht die
Aufarbeitung richtig los.

Vollständiger Artikel auf Welt.de (+)

Bildquelle: Jens Heise; Gabriele Senft

Aufrufe: 333

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
5 Kommentare
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Udo. Lukes
Udo. Lukes
23. Februar 2022 11:32

Guten Tag.
Ich habe ein Problem. Ja ich war auch ein verschickungskind.. Nur leider weiß ich nicht mehr wohin und mit wieviel Jahren. Auf welchem Amt kann ich da nachfragen. Für Hilfe schon mal danke.
Mit freundlichen Grüßen
Udo Lukes

Sandra Ettl
Sandra Ettl
Reply to  Udo. Lukes
6. April 2022 21:20

Hallo.. Vielleicht mal bei der Krankenkasse nachfragen oder eben bei der Krankenkasse, bei der deine Eltern versichert waren.

Jens
Admin
Reply to  Udo. Lukes
23. Februar 2022 12:46

Hallo Udo,

das wird problematisch, solange nicht zumindest ein Anhaltpunkt (Ort oder Heimname) vorhanden ist.

Ludgeri
Ludgeri
6. Februar 2022 13:20

Schade das man nur lesen kann wenn man ein Abo hat.
Zweite Sache – warum erscheint der Artikel nur hier und nicht auf der Seite von Anja Röhl?

Bruno Toussaint
Bruno Toussaint
3. Februar 2022 15:17

Da ist mal wieder das üble Übel, dass man nur gegen Gebühr den Text lesen kann. Auch hier empfehle ich, ein zu öffnendes PDF mit Genehmigung des Verlagshauses zu machen.