aus der Presse

“Endlich hört uns jemand zu”: Ein Lokalreporter dokumentiert das Leid der Verschickungskinder

Über Jahrzehnte verbrachten Millionen deutscher Kinder ihre Ferien in Kurheimen – finanziert von den Krankenkassen. Doch statt zu gesunden, kehrten viele traumatisiert zurück. Ein Radio-Reporter aus Westfalen berichtete über Betroffene aus seiner Region. Und löste ein riesiges Echo aus.

Von Simon Langemann

Link zum gesamten Artikel auf Stern.de

Aufrufe: 172