Verschickungsheime,  Verschickungsheime - Bayern

Hochgebirgskinderheim Der Sonnenhof – 8965 Wertach/Allgäu

Hochgebirgskinderheim “Der Sonnenhof”

Studienrat i, R. Adolf Sturm

Telefon: 219

Höhe: 1020 m

Träger: Studienrat i. R. Adolf Sturm; AOK (RVO), Ersatzkassen

Betten: 55

Aufnahme: Knaben und Mädchen von 4-14, ganzjährig; nicht aufgenommen werden Bettnässer, bettlägerige oder infektiöse Kinder

Preis: DM 8.- bis 11.-

Kurmittel: Orthopädisches Turnen, Höhensonne, Badeeinrichtung

Ärztliche Behandlung

Indikation: Sämtliche Bronchitiden, spastische Bronchitis, Asthma bronchiale, Kreislauflabilität, vegetative Dystonie, endokrine Störungen

Gegenanzeige: Chronische Herzinsuffizienz

Unterricht: Volksschule

Aufrufe: 541

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

3 Kommentare
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Jennifer
Jennifer
18. Januar 2022 09:33

War hier Mai 1980 mit gerade 6Jahren für min 3 Wochen. Habe nur die Postkarten als Zeitzeugen. War nach fast 40 Jahren nochmal im Allgäu und fühlte mich dort direkt zu Hause. Da ich mich an den Verschickungsaufenthalt nicht mehr erinnern kann, ist dieses heimelige Gefühl das einzige Indiz das ich habe. Den Ort Wertach wollte ich jedoch nicht besuchen und meine Einschulung ist nach kurzer Zeit aufgrund von Entwicklungsverzögerung gescheitert. Ich würde mich sehr über Erinnerungen von anderen ehemaligen Verschickungskindern freuen.

Heidi Rossow
Heidi Rossow
Reply to  Jennifer
16. Mai 2022 16:53

Hallo ich war auch sehr oft in Wertach sonnhof unter Leitung der Familie Sturm und nur gute Erfahrung gemacht, war da wegen meines Asthma. Auch waren zwei meiner Kinder dort und es hat auch ihnen gefallen aber unter anderer Leitung.

Hans-Gerd
Hans-Gerd
Reply to  Heidi Rossow
24. November 2022 10:16

Hallo, ich war im Oktober 1958 im Sonnenhof. Erinnere mich noch sehr gut daran, war mit 7 Jahren der jüngste und kleinste in der Gruppe.
1990 war ich nochmal da, mittlerweile über 30 Jahre her, es war für mich wie eine Zeitreise in meine Kindheit.