Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

cocowiwi
25. Juni 2022 14:50

Ich war im Sommer 1967 in diesem Heim zur Kur. Ich war angeblich zu dünn. Wir wurden mit Puddingsuppe zum Frühstück vollgestopft. Ich mochte weder Milch noch Pudding. Ich hab, nachdem ich mich beim Suppeesen übergeben musste, dann Marmeladenbrot. Nach dem Mittagsschlaf gab es ein Marmeladenbrötchen. Ich war nicht hungrig. Ich musste solange da sitzen bleiben, bis ich es aufgegessen hatte. Das hatte zur Folge, dass ich nachmittags nicht mit zu den Ausflügen konnte. Auch Wurst brachte mich zum Erbrechen. Seitdem bekomme ich schnell einen Brechreiz, bei bestimmtem Essen. Es ging sehr autoritär zu. Wenn man erwischt wurde, nicht zu schlafen wurde geohrfeigt. Bei angeblichem Fehlverhalten, wurde gedroht, einen Bericht nach Hause zu schicken. Ich hatte noch Jahre später Angst vor diesem Bericht.