Verschickungsheime,  Verschickungsheime - Schleswig-Holstein

Privatkinderheim Südstrand – 2280 Westerland

Privatkinderheim Südstrand

Bundiswung 22 (Im Werk von Sepp Folberth – 1964 mit Bundesring 22 angegeben. Diese Angabe ist falsch)

Telefon:2536

Träger: Schwester Charlotte Holec, Friedel Asmus prK

Betten: 28

Aufnahme: Kinder von 3-12, ganzjährig


Das Heim existiert nicht mehr. Heute steht dort ein neues Haus mit Ferienwohnungen.


Aufrufe: 174

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

4 Kommentare
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Joachim Kruse
22. Januar 2022 19:56

Vielen Dank.
Das bestätigt meine Annahme. Ich hatte eine Postkarte vom Kinderheim im Internet gefunden und mit dem Haus Bundiswung 22 verglichen.
Die Nachbargebäude passten passten einfach zu gut zu diesem Haus.

Vielleich werde ich dort mal Urlaub machen, wenn die Corona Zeit vorbei ist.

Trotz ähnlicher Erlebnisse wie viele Betroffene freue ich mich Sylt zu besuchen, meine Schwestern haben da mehr Probleme.

Mich hat’s nicht persönlich so erwischt, aber andere in der Kur. Vielleicht habe ich mich auch nur zu gut geduckt.

Joachim Kruse
6. Januar 2022 16:24

Hallo,
ich bin vom 31.10. – 08.12.1964 in Westerland im Kindererholungsheim Südstrand gewesen. Die “Kur” wurde über das Bundesbahn-Sozialwerk abgewickelt. Ich wüsste zu gerne, ob es wirklich dieses Kinderheim gewesen sein könnte.
Die angegebene Adresse des Privatkinderheim Südstrand ” Bundesring 22″ gibt es in Westerland aber gar nicht, der Straßenname wird auf Sylt nicht gefunden.
Könnte es auch die Straße Bundeswung sein?
Oder bekam die Straße” Bundesring” einen ganz anderen neuen Namen ?

Jens
Admin
Reply to  Joachim Kruse
7. Januar 2022 09:11

Moin Joachim!

Gerade Antwort des Gemeindearchiv Sylt erhalten. Du hast Recht, Bundesring ab es nicht. ANbei ein Telefonbuch-Ausschnitt von 1965:

cntmng;jsessionid=74CDAE3911B579CE90C9EF3A6BDFF9B2_001.jpg
Jens
Admin
Reply to  Joachim Kruse
6. Januar 2022 17:36

Hallo Joachim,

Die Daten stammen von 1964. Viele Strassennamen wurden im Laufe der Zeit angepasst oder geändert.
Im Folberth von 1964 wird die Anschift mit Bundesring 22 angegeben.

Ich habe aber soeben mit der Gemeindeverwaltung Sylt Kontakt aufgenommen….vielleicht wissen die mehr.