Verschickungserlebnisse

Auf dieser Seite schreiben Mitmenschen ihre traumatischen Verschickungserlebnisse, die sie als Kind in Kinderkurheimen erlebt haben.

Diese Berichte dienen in erster Linie dazu das wir alle zusammen ein Zeitdokument erschaffen, das die Grausamkeiten und Misshandlungen von damals dokumentiert.

Durch die geschilderten Erlebnisse und der Preisgabe an die Öffentlichkeit wollen wir einen hohen Grad an Glaubwürdigkeit gewinnen und unsere Schilderungen können nicht als “Einzelfall” dargestellt werden!

Die hier geschilderten Erlebnisse können auf Wunsch auch anonymisiert werden. D.h. ihr müsst keinen Realnamen preisgeben!
Eure Daten werden keinesfalls an Dritte ausgegeben!!! Sollte jemand mit euch Kontakt aufnehmen wollen, fragen wir bei euch zuerst an und geben die Kontaktdaten nur an euch weiter. Somit könnt ihr selbst entscheiden, ob ihr Kontakt aufnehmen wollt oder nicht.



Einen neuen Eintrag schreiben

 
 
 
 
 
 
 


 



 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es ist möglich, dass dein Eintrag erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
Baldian Loth schrieb am 28. März 2022
Ich war in dem o.g. Zeitraum auch als "Verschickungskind" in diesem als "Erholungsheim" deklarierten Heim. Es war keine Erholung sondern ein 6-wöchiger Horrortrip! Für jeden "Furz" den man lies mußte man die Gruppen"tante" fragen ob man auf's Klo gehen darf. Was soll sowas? Nachts war Toilettengang verboten. Vor lauter Langweile wußten die Gruppen"tanten" nicht wohin sie mit uns am Nachmittag spazieren gehen sollten. Mindestens 90% der ganzen "Kur" liefen wir die selbe Wegstrecke.
Das Essen war ein Fraß, den man eher Schweinen vorsetzen konnte als uns Kindern.
Mir ist dieses Heim in äußerst schlechter Erinnerung. Ich nannte es als ich wieder zu Hause war, "Klein Auschwitz"...!
Mich würde mal interessieren, ob der damalige Heimleiter Nazi-Vergangenheit hatte.
Ich vermute fast, daß in vielen Heimen dieser Art die Leitung eine solch unrühmliche Vergangenheit hatte. Wundern würde mich das nicht.
... Diese Metabox ein-/ausblenden.

Aufrufe: 33860