Verschickungserlebnisse

Auf dieser Seite schreiben Mitmenschen ihre traumatischen Verschickungserlebnisse, die sie als Kind in Kinderkurheimen erlebt haben.

Diese Berichte dienen in erster Linie dazu das wir alle zusammen ein Zeitdokument erschaffen, das die Grausamkeiten und Misshandlungen von damals dokumentiert.

Durch die geschilderten Erlebnisse und der Preisgabe an die Öffentlichkeit wollen wir einen hohen Grad an Glaubwürdigkeit gewinnen und unsere Schilderungen können nicht als “Einzelfall” dargestellt werden!

Die hier geschilderten Erlebnisse können auf Wunsch auch anonymisiert werden. D.h. ihr müsst keinen Realnamen preisgeben!
Eure Daten werden keinesfalls an Dritte ausgegeben!!! Sollte jemand mit euch Kontakt aufnehmen wollen, fragen wir bei euch zuerst an und geben die Kontaktdaten nur an euch weiter. Somit könnt ihr selbst entscheiden, ob ihr Kontakt aufnehmen wollt oder nicht.



Einen neuen Eintrag schreiben

 
 
 
 
 
 
 


 



 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es ist möglich, dass dein Eintrag erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
Baldian Loth schrieb am 28. März 2022
Liebe MitLEIDENDE !

Ich habe diese Seiten zufällig entdeckt, als ich in YouTube Berichte des SWR und des NDR über "Verschickungskinder" gesehen habe. Ich habe darauf hin mal näher im www recherchiert und bin auf das Forum hier gestoßen.
Nachdem ich einige Erlebnispostings gelesen habe - ich bin ja selbst betroffen als "Verschickungskind" - kann ich nur sagen:
Es ist kaum zu glauben, daß es in unserem demokratisch regierten Land noch lange Zeit solche "Heime" gab - oder sollte man besser sagen: "Kinder-KZ's" - mit derart despotischer, sadistischer und verbrecherischer Gesinnung !
Was geht nur in einem Menschen vor, der andere Menschen - dazu noch die wehrlosesten, nämlich KINDER in solch schrecklicher Weise drangsaliert???
Solche Menschen müssen doch ein krankes Hirn haben !! Haben sie etwa Minderwertigkeitskomplexe die sie verdrängen wollen?
Haben sie aus der Nazi-Zeit nichts gelernt?
Die Berichte der betroffenen hier sind erschütternd! Man glaubt direkt, es würden KZ-Überlebende berichten !
Nur schade, daß heute viele von diesen Verbrechern - ja man muß sie so nennen - nicht mehr leben und daß viele Taten juristisch verjährt sind.
Ich denke daß viele die hier schreiben heute eher den Mut fassen, über ihre Erlebnisse zu berichten, auch angesichts der Tatsache, daß die ganzen Mißbrauchsskandale der Kirchen BEIDER Konfessionen immer mehr ans Tageslicht kommen.
Hoffentlich landen noch viele Täter/-inner da wo sie hingehören: Im Gefängnis !
... Diese Metabox ein-/ausblenden.

Aufrufe: 33856