Verschickungserlebnisse

Auf dieser Seite schreiben Mitmenschen ihre traumatischen Verschickungserlebnisse, die sie als Kind in Kinderkurheimen erlebt haben.

Diese Berichte dienen in erster Linie dazu das wir alle zusammen ein Zeitdokument erschaffen, das die Grausamkeiten und Misshandlungen von damals dokumentiert.

Durch die geschilderten Erlebnisse und der Preisgabe an die Öffentlichkeit wollen wir einen hohen Grad an Glaubwürdigkeit gewinnen und unsere Schilderungen können nicht als “Einzelfall” dargestellt werden!

Die hier geschilderten Erlebnisse können auf Wunsch auch anonymisiert werden. D.h. ihr müsst keinen Realnamen preisgeben!
Eure Daten werden keinesfalls an Dritte ausgegeben!!! Sollte jemand mit euch Kontakt aufnehmen wollen, fragen wir bei euch zuerst an und geben die Kontaktdaten nur an euch weiter. Somit könnt ihr selbst entscheiden, ob ihr Kontakt aufnehmen wollt oder nicht.



Einen neuen Eintrag schreiben

 
 
 
 
 
 
 


 



 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es ist möglich, dass dein Eintrag erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
Anonym schrieb am 15. April 2022
Schwarzes Loch. Seit Jahrzehnten. Eine alte Postkarte ist das einzige Zeugnis, daß ich überhaupt"dort war" - in irgendeinem Kinderkurheim der BEK oder DAK, in 1972 oder 1973 (da war ich 10/11 und meine Schwester 8/9). Diese Postkarte habe ich in eigener Schrift erstellt, das weiß ich; aber der Inhalt, die Worte : das war nicht ich.
Meine Mutter verweigert sich (noch lebt sie....); wir wären dorthin geschickt worden, damit sie in Ruhe den Umzug (nach der Scheidung) vollziehen konnte. Mehr kommt nicht von ihr, Unterlagen alle nicht mehr vorhanden.
Aber dieses tumbe, diffuse und erbärmliche Gefühl von Verlassen sein, heimatlos, entrissen (meine Schwester, 2 Jahre jünger, war zur selben Zeit in einem anderen Kinderkurheim im Allgäu) und vor allem KEINERLEI Erinnerungen zu haben - das ist das Schlimmste !!!!!
Ich fahre in ein paar Tagen nach Borkum, zufällig. Spurensuche sinnlos und dennoch wüsste ich gerne, WO ich da eigentlich für 6 unendlich lange Wochen gewesen bin - mit all den Anderen, von denen ich per Zufall gelesen habe. War noch jemand dort um diese Zeit und kann berichten ???
... Diese Metabox ein-/ausblenden.

Aufrufe: 33860